Bulldoge versichern – beste Hundeversicherung für Ihre Buldoge

Die Bulldogge gehört zu den leider häufig missverstandenen Hunderassen. Oftmals werden Bulldoggen, aufgrund ihrer gedrungenen Erscheinung in Kombination mit einem verhältnismäßig großem Maul und hohem Gewicht, als Kampfhunde angesehen. Dabei gelten Sie als liebenswürdige Tiere, die sehr aufmerksam und loyal sind. Sie sind nicht per se gefährlich, jedoch werden Bulldoggen in einigen Bundesländern als Hunde, für die die Gefährlichkeitsvermutung gilt, angesehen.

Dementsprechend bieten nicht alle Versicherungsunternehmen Hundehaftpflichtversicherungen für Bulldoggen an oder erheben andere Beiträge, als für die Versicherung anderer Hunderassen. Auch wenn eine Hundehaftpflichtversicherung für Bulldoggen in Ihrem Bundesland keine Pflicht sein sollte, sollten Sie sich Gedanken darüber machen, eine Hundehaftpflicht für Ihre Bulldogge abzuschließen. Denn so ein kräftiger Hund wie Ihre Bulldogge kann sehr schnell sehr große Schäden an Gegenständen und Personen verursachen, für die Sie als Hundehalter in vollständiger Höhe haften müssen. Eine Hundehaftpflichtversicherung für Ihre Bulldogge bekommen Sie schon ab 36,70 Euro pro Jahr.

Hundehaftpflichtversicherungen für eine Bulldogge vergleichen

Bulldogge Hundehaftpflicht
Französische Bulldoggen Herkules und Cookie beim spazieren

Bevor Sie eine Haftpflichtpflicht für Ihre Bulldogge abschließen, ist es sehr sinnvoll, die verschiedenen Versicherungen und deren Tarife zu vergleichen. Die teuerste Hundehaftpflicht bietet nicht unbedingt auch den größten Versicherungsschutz. Gleiches gilt im Umkehrschluss für günstige Haftpflichtversicherungen. Nur durch einen Vergleich können Sie den Hundehaftpflichttarif finden, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht und zugleich am wenigsten kostet.

Sie sollten dabei nicht nur auf die Beitragshöhe schauen, sondern vor allem auch auf den Leistungsumfang. Oftmals unterscheiden sich die verschiedenen Tarife bezüglich der jährlichen Beiträge nur marginal, dafür aber umso mehr, wenn es um den Leistungsumfang geht. Die verschiedenen Tarifoptionen sollten Sie ebenfalls vergleichen, denn die Höhe der jährlichen Beiträge hängt von diversen Faktoren ab, wie zum Beispiel Vertragslaufzeit, Selbstbeteiligung oder Deckungssumme.

Beispielrechnung Bulldogge versichern ohne Selbstbeteiligung

Es gibt verschiedene Arten von Bulldoggen. Die meisten Versicherungsanbieter unterscheiden nicht zwischen Englischer, Französischer oder Azoren Bulldogge. Da dies allerdings nicht auszuschließen ist, gelten die hier angegebenen Werte nur für die Englische Bulldogge, die haftpflichtversichert werden soll. Versicherungsbeiträge für andere Arten von Bulldoggen können ggf. abweichen.

Die Beispielrechnungen beziehen sich auf einen 30-jährigen Versicherungsnehmer, der eine Englische Bulldogge ohne Selbstbeteiligung haftpflichtversichern möchte. Er möchte seine Beiträge jährlich zahlen und hätte gerne eine Deckungssumme von mindestens 5 Millionen Euro. Die Vertragslaufzeit soll ein Jahr betragen. Wenn Sie sich in dem Beispiel wiederfinden, können Sie Ihre Bulldogge bei der NV Versicherung für 58,31 Euro im Jahr haftpflichtversichern. Der Tarif „NV TierPremium 5Mio“ hat außerdem einen sehr großen Leistungsumfang, der auch Schäden an beweglichen Mietsachen abdeckt, wenngleich auch nur bis zu 30.000 Euro bei 100 Euro Selbstbeteiligung.

Der Tarif „Einfach Sicher 5 Mio“ der BavariaDirekt ist mit 64,09 Euro im Jahr schon deutlich teurer. Auch in diesem Tarif sind Mietsachschäden an beweglichen Objekten mitversichert. Im Gegensatz zur NV Versicherung sind hier Mietsachschäden bis zur maximalen Deckungssumme und ohne Selbstbeteiligung mitversichert.´Bei der NV Versicherung können Sie Ihre Bulldogge bereits für jährlich 65,45 Euro mit einer Deckungssumme von 10 Millionen Euro haftpflichtversichern. Das ist ein Beispiel dafür, dass es sich lohnen kann, verschiedene Hundehaftpflichtversicherungen zu vergleichen. Im Vergleich zur BavariaDirekt kostet Sie die Hundehaftpflicht der NV Versicherung im Tarif „TierPremium 10Mio“ nur etwas über einen Euro mehr pro Jahr, bietet dafür allerdings die doppelte Deckungssumme.

Bei der BavariaDirekt bezahlen Sie für die Haftpflichtversicherung Ihrer Bulldogge jährlich 67,29 Euro, wenn Sie eine Deckungssumme von 10 Millionen Euro wünschen. Geringfügig teurer ist die Hundehaftpflicht der VHV. Bei der VHV kostet die Haftpflicht für Ihre Bulldogge 67,83 Euro pro Jahr, bietet jedoch nur eine Deckungssumme von 5 Millionen Euro.

Bulldogge mit Selbstbeteiligung haftpflichtversichern

Fast jede Versicherung bietet die Option an, die jährlichen Beiträge zu senken, wenn Sie im Schadensfall einen bestimmten Betrag als Selbstbeteiligung bezahlen. Dieser liegt je nach Anbieter zwischen 100 und 250 Euro pro Schadensfall. Mit 100 Euro Selbstbeteiligung können Sie Ihre Bulldogge bei der NV Versicherung im Tarif „TierPremium 5Mio SB“ schon für 46,41 Euro pro Jahr haftpflichtversichern. Damit ist dieser Tarif der derzeit günstigste. Platz Zwei belegt die degenia mit dem Tarif „classic T14 SB“, welcher jährlich 48,83 Euro kostet.

Im Gegensatz zur NV Versicherung beträgt die Selbstbeteiligung pro Schadensfall bei der degenia 150 Euro, genau wie bei der BavariaDirekt. Deren Tarif „Einfach Sicher 5 Mio SB“ hat allerdings den größeren Leistungsumfang, kostet mit 51,28 Euro pro Jahr aber auch etwas mehr. Möchten Sie Ihre Bulldogge mit maximal 10 Millionen Euro Deckungssumme haftpflichtversichern, ist erneut die NV Versicherung der preisgünstigste Anbieter. Im Tarif „TierPremium 10Mio SB“ kostet Sie die Haftpflichtversicherung Ihrer Bulldogge pro Jahr 53,55 Euro, bei einer Selbstbeteiligung von 100 Euro. Rang Zwei belegt erneut die BavariaDirekt mit dem Tarif „Einfach Sicher 10 Mio SB“. Bei einer Selbstbeteiligung von 150 Euro kostet die Versicherung Ihrer Bulldogge bei diesem Anbieter jährlich 53,84 Euro.

Wenn Sie eine Haftpflichtversicherung für eine Bulldogge abschließen möchten, lohnt sich ein Vergleich wirklich. Sie können Ihre Bulldogge schon für wenig Geld umfangreich haftpflichtversichern. Teurere Versicherungen bieten auch kaum bis gar keinen zusätzlichen Schutz. Im Vergleich: Bei der HanseMerkur kostet die Haftpflichtversicherung einer Bulldogge bei einer Selbstbeteiligung von 150 Euro und 10 Millionen Euro Deckungssumme stolze 171,97 Euro pro Jahr. Für Mietsachschäden an beweglichen Objekten haftet die HanseMerkur nur bis maximal 50.000 Euro.

Bulldogge möglichst günstig haftpflichtversichern

Die Beitragshöhe Ihrer Hundehaftpflichtversicherung lässt sich in der Regel mithilfe verschiedener Vertragsoptionen senken. Viele Versicherer bieten Vergünstigungen an, wenn Sie sich länger an das Unternehmen binden und beispielsweise einen 5-Jahres-Vertrag abschließen. Ein weiterer wichtiger Faktor kann Ihr Alter sein, denn die meisten Versicherer gewähren auch einen Seniorenrabatt. Die Regelungen bezüglich der Höhe der Vergünstigung und des Mindestalters für Seniorenrabatte sind bei den verschiedenen Anbietern unterschiedlich. In den nachfolgenden Beispielen wird ein Alter von 62 Jahren vorausgesetzt.

Sowohl mit, als auch ohne Selbstbeteiligung, können Sie Ihre Bulldogge am günstigsten bei der BavariaDirekt haftpflichtversichern. Einen Seniorenrabatt gibt es im Tarif „Einfach Sicher 5 Mio“ nicht. Die Vergünstigung basiert allein auf der Vertragslaufzeit. Bei einer Laufzeit von 5 Jahren und einer Deckungssumme von 5 Millionen Euro, kostet die Hundehaftpflicht für Ihre Bulldogge ohne Selbstbeteiligung 40,78 Euro im Jahr. Mit 150 Euro Selbstbeteiligung reduziert sich die Beitragshöhe auf 36,70 Euro.

Auch bei einer Deckungssumme von 10 Millionen Euro belegt die BavariaDirekt im Beitragsvergleich den ersten Platz. Mit 150 Euro Selbstbeteiligung kostet der gleiche Tarif im Jahr 38,55 Euro, ohne Selbstbeteiligung 42,82 Euro jährlich. Nur unwesentlich teurer ist die Hundehaftpflicht im Tarif „classic T14 SB Senior“ bei der degenia. Die Selbstbeteiligung beträgt 150 Euro bei 5 Millionen Euro Deckungssumme und kostet jährlich 39,06 Euro. Im Gegensatz zur Bavaria Direkt ist im Tarif der degenia ein Seniorenrabatt enthalten und die Laufzeit beträgt nur ein Jahr.

Beim Seniorenrabatt der NV Versicherung bekommen Sie keinen eigentlichen Preisnachlass, jedoch einen großen Vorteil im Schadensfall. Der Tarif „NV TierPremium 5Mio 50Plus“ kostet jährlich 46,41 Euro, genau so wie der „NV TierPremium 5Mio SB“, bei dem Sie pro Schadensfall 100 Euro Selbstbeteiligung aufbringen müssten. Versicherungsnehmer ab 50 Jahre bezahlen die gleichen Beiträge, jedoch entfällt bei ihnen die Selbstbeteiligung.

Bevor Sie Ihre Bulldogge haftpflichtversichern, sollten Sie auch prüfen, ob Sie bereits andere Versicherungsverträge mit einem der Anbieter, der es in Ihre engere Auswahl geschafft hat, abgeschlossen haben. Möglicherweise gewährt Ihnen der Versicherer in diesem Fall einen zusätzlichen Rabatt auf die Beiträge Ihrer Hundehaftpflichtversicherung.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...