HanseMerkur Hundehaftpflicht Test und Vergleich

Die HanseMerkur bietet nur einen Hundeversicherungstarif an. Die zu zahlenden Beiträge sind bei der Hundehaftpflicht der HanseMerkur von mehreren Faktoren abhängig. Bei der HanseMerkur können Sie Ihren Hund schon ab 42,06 Euro pro Jahr haftpflichtversichern.

Welche Hunderassen versichert die HanseMerkur?

Bei der HanseMerkur können Sie Hunde aller Rassen versichern. Die HanseMerkur unterscheidet zwischen ungefährlichen und gefährlichen Hunden. Gefährliche Hunde sind Hunde, die den Kampfhunden zuzuordnen sind und andere Rassen, die offiziell als gefährlich eingestuft werden, sowie Mischlinge eben dieser. Die Versicherungsbedingungen sind bei allen Hunderassen gleich, jedoch kostet die Versicherung eines Kampfhundes das dreifache des Beitrags für ungefährliche Hunde.

Der Tarif der HanseMerkur Hundehaftpflichtversicherung

Bei der HanseMerkur müssen Sie keine unterschiedlichen Hundehaftpflichtversicherungstarife vergleichen. Es gibt nur einen Tarif, der allumfassenden Schutz verspricht. Die Höhe der Beiträge hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Hunderasse
  • Einstufung als gefährlicher oder ungefährlicher Hund
  • Deckungssumme: 5, 10 oder 15 Millionen Euro
  • Selbstbehalt: Keiner, 150 oder 200 Euro
  • Alter des Versicherungsnehmers
  • Zahlweise: Jährlich, Halbjährlich, Vierteljährlich, Monatlich
  • Vertragslaufzeit: 1 oder 3 Jahre

Einen ungefährlichen Hund können Sie schon ab 42,06 Euro im Jahr versichern (5 Mio. Euro Deckungssumme, 200 Euro Selbstbehalt, Jährliche Zahlung, Laufzeit 3 Jahre, Senioren-Nachlass ab 55 Jahre). Ohne den Seniorennachlass von 10 Prozent versichern Sie Ihren Hund bei der HanseMerkur ab 46,73 Euro jährlich.

Bei einer Vertragslaufzeit von nur einem Jahr kostet die Hundehaftpflichtversicherung der HanseMerkur bei gleichen Voraussetzungen 49,19 Euro im Jahr, mit dem Senioren-Nachlass nur 44,27 Euro. Wenn Sie Ihren Hund ohne Selbstbeteiligung versichern möchten, kostet der Versicherungsschutz ohne Senioren-Nachlass mit einem Jahr Laufzeit jährlich 61,49 Euro.

Bei der höchstmöglichen Deckungssumme von 15 Mio. Euro erhöht sich dieser Betrag auf 71,69 Euro. Die Beitragsobergrenze erreichen Sie, wenn Sie monatlich bezahlen möchten. In diesem Fall kostet die Hundehaftpflicht der HanseMerkur 6,72 Euro pro Monat. Pro Jahr kommen Sie so auf 75,24 Euro.

Die Leistungen der Hundehaftpflichtversicherung der HanseMerkur

Der Leistungskatalog der Hundehaftpflicht der HanseMerkur ist äußerst umfangreich. Die Hundehaftpflichtversicherung übernimmt die Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden bis zur vereinbarten Deckungssumme. Darüber hinaus sind mitversichert:

  • Familienangehörige, andere Personen im Haushalt, weitere Halter, Tierhüter
  • Kostenlose Mitversicherung von Welpen bis 12 Monate
  • Hundefuhrwerke
  • Schauvorführungen, Turniere, Hundesportveranstaltungen
  • Deckschäden bei gewollten und ungewollten Deckakten
  • Einsatz im Ehrenamt und zu therapeutischen Zwecken
  • Tierische Ausscheidungen
  • Regressansprüche von Sozialversicherungsträgern
  • Mietsachschäden an Gebäuden
  • Mietsachschäden an mobilen Gegenständen: max. 2x pro Jahr, bis zu 50.000 Euro pro Fall, auch in Hotels
  • Auslandsaufenthalte weltweit ohne zeitliche Begrenzung
  • Kautionsleistung bis zu 100.000 Euro im europäischen Ausland
  • Versicherungsschutz besteht nach dem Tod des Versicherungsnehmers weiter
  • Vorsorgeversicherung
  • Rettungs- und Bergungskosten pro Jahr und Fall bis 5.000 Euro
  • Sachschäden durch allmähliche Einwirkung
  • Künftige Bedingungsverbesserungen zum Vorteil des Versicherungsnehmers gelten sofort und ohne Beitragserhöhung
  • Gewässerschäden
  • Ansprüche nach Umweltschadengesetz bis 1.000.000 Euro pro Fall
  • Ausfalldeckung (Forderungsausfall)

Leinen- und Maulkorbzwang besteht nicht.

Vergünstigungen bei der Hundehaftpflicht der HanseMerkur

Die Hundehaftpflichtversicherung der HanseMerkur mag im Vergleich nicht immer die billigste sein, jedoch bietet sie sehr umfangreichen Versicherungsschutz. Darüber hinaus gewährt die HanseMerkur vielerlei Vergünstigungen, die Sie beim Vergleich von Hundehaftpflichtversicherungen durchaus im Hinterkopf behalten sollten:

  • 5 % Nachlass, wenn Sie bereits eine Privathaftflicht bei der HanseMerkur abgeschlossen haben
  • 5 % Nachlass für weitere Hunde
  • 5 % Dauernachlass bei dreijähriger Laufzeit
  • 10 % Senioren-Nachlass ab 55 Jahre

Der maximale Nachlass beträgt 20 Prozent.

Haftpflichtversicherung für Kampfhunde bei der HanseMerkur

Die HanseMerkur gehört zu den Versicherungsunternehmen, die auch Hundehaftpflichtversicherungen für Kampfhunde und andere gefährliche Hunde anbieten. Gefährliche Hunde sind Hunde aller Rassen, die offiziell als gefährlich eingestuft sind. Mischlinge, von denen mindestens ein Elternteil zu diesen Rassen gehört, werden ebenfalls als gefährlich angesehen.

Da Kampfhunde ein besonders hohes Risiko darstellen, verdreifacht sich die Beitragshöhe im Vergleich zu den Beiträgen, die Sie für die Haftpflichtversicherung eines ungefährlichen Hundes bezahlen würden. Eine Haftpflichtversicherung für Ihren Kampfhund kostet bei einer Deckungssumme von 5 Millionen Euro, 200 Euro Selbstbeteiligung und einem Jahr Laufzeit 147,57 Euro pro Jahr. Ohne Selbstbeteiligung kostet die gleiche Hundehaftpflicht jährlich 184,46 Euro. Bei einer Deckungssumme von 15 Millionen Euro beläuft sich die Beitragshöhe auf 215,06 Euro.

Hundehaftpflicht der HanseMerkur im Test

Die Hundehaftpflicht der HanseMerkur konnte in Tests vollends überzeugen. Stiftung Warentest kürte die HanseMerkur in Finanztest Ausgabe 01/2011 zum Spitzenanbieter. Gleiches gilt für den großen Test von Ökotest, welchen Sie in Ausgabe 08/2011 nachlesen können. Hier erreichte die Hundehalter-Haftpflicht in der Bewertung „Gesamtpreis“ Rang 1.

Seit den Tests hat die HanseMerkur ihren Versicherungstarif allerdings überarbeitet, jedoch zu Ihrem Vorteil. In dem getesteten Tarif gewährte die HanseMerkur weniger Vergünstigungen, lediglich die 5 % Nachlass bei Abschluss eines dreijährigen Vertrags waren vorgesehen. Der verbesserte Tarif bietet nicht nur mehr Vergünstigungen, sondern ist außerdem noch im Preis gesunken.

Der getestete Tarif würde bei einer Deckungshöhe von 5 Millionen Euro 5,40 Euro pro Monat kosten. Hochgerechnet auf ein Jahr wären das 64,80 Euro. Im aktuellen Tarif beträgt die Prämie bei einem einjährigen Vertrag mit der gleichen Deckungshöhe und ohne Selbstbeteiligung nur noch 61,49 Euro.

Über die HanseMerkur

Die HanseMerkur ist ein Versicherungsunternehmen mit einer langen Geschichte. Gegründet wurde sie vor über 130 Jahren im Jahr 1875 als „Hanseatische Krankenversicherung von 1875 Merkur VVaG“. 1969 schloss sie sich mit der „Die Hanse-Krankenschutz VVaG in Hamburg“ zusammen. Das neue Unternehmen hieß „HanseMerkur Krankenversicherung aG“, kurz HMK aG, und wurde die Muttergesellschaft der HanseMerkur Versicherungsgruppe.

Strategisch ist die HanseMerkur auf Nachhaltigkeit ausgerichtet, da zuverlässiger und hochwertiger Versicherungsschutz nicht ohne eine solide finanzielle Grundlage gewährleistet werden kann. Am Ende des Jahres 2013 arbeiteten 1.239 Angestellte und 712 hauptberufliche Vermittler für die HanseMerkur Versicherungsgruppe.

Nicht nur die Hundehaftpflichtversicherung der HanseMerkur hat in Tests überzeugt, auch andere Produkte wurden mehrfach ausgezeichnet. So bewertete Stiftung Warentest in Finanztest Ausgabe 07/2013 die Berufsunfähigkeitsversicherung im Tarif Profi Care mit 0,7 und somit „Sehr Gut“. Der Tarif Top-Schutz der HanseMerkur, es handelt sich dabei um eine Privathaftpflicht, wurde in der SoftFair-Analyse im PHV-Leistungsrating in der Kategorie Single für „Sehr Gut“ befunden. Der entsprechende Tarif in der Kategorie Familie wurde sogar mit „Hervorragend“ bewertet.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Adresse HanseMerkur

HanseMerkur Versicherungsgruppe

Siegfried Wedells-Platz 1

20354 Hamburg

Telefon: 040 / 41190

Fax: 040 / 41193257

Email: info@hansemerkur.de

Webseite: www.hansemerkur.de