Yorkshire Terrier Hundeversicherung

Hundeversicherung für Yorkshire Terrier
Miley – Yorkshire Terrier beim spielen

Yorkshire Terrier zählen zu den kleinen und lebhaften Hunderassen. Sie sind in allen Bevölkerungsschichten sehr beliebt und verstehen sich in der Regel auch mit Kindern und anderen Tieren sehr gut. Dabei sind Yorkshire Terrier von ihrer Natur her keine Schoßhündchen, sondern haben es faustdick hinter den Ohren. Sie gehören nämlich auch zu den intelligenten und mutigen Hunderassen, die sich auch sehr gut als Wachhunde eignen.

Trotz ihrer geringen Körpergröße können Yorkshire Terrier schnell sehr große Sach- und Personenschäden verursachen, wenn sie beim Spielen übermütig werden oder einen Unfall auslösen, indem sie zum Beispiel einem Radfahrer in die Quere kommen oder ihn so erschrecken, dass er die Kontrolle verliert, ein Auto beschädigt und selbst schwere Verletzungen erleidet. Ohne eine Hundeversicherung für Ihren Yorkshire Terrier haften Sie für alle Schäden, die Ihr Yorkshire Terrier verursacht, und zwar in unbegrenzter Höhe.

Mit einer Hundehaftpflichtversicherung für Ihren Yorkshire Terrier können Sie sich vor solchen unvorhersehbaren Kosten schützen. Ihren Yorkshire Terrier können Sie schon ab 36,70 Euro pro Jahr haftpflichtversichern.

Hundehaftpflichtversicherungen für einen Yorkshire Terrier vergleichen

Dass man mit einem Versicherungsvergleich richtig viel Geld sparen kann, ist hinlänglich bekannt. Hundehaftpflichtversicherungen sind hiervon natürlich nicht ausgenommen. Wenn Sie also eine Hundehaftpflicht für Ihren Yorkshire Terrier abschließen möchten, sollten Sie die verschiedenen Tarife der unterschiedlichen Anbieter miteinander vergleichen, um die beste Hundehaftpflichtversicherung zu den besten Konditionen zu finden.

Sie sollten beim Vergleich von Hundehaftpflichtversicherungen nicht nur auf den Preis schauen, sondern auch auf die Leistungen. Es gibt viele sehr günstige Haftpflichtversicherungen für Ihren Yorkshire Terrier, die teuren Tarifen in Bezug auf die Leistungen in nichts nachstehen. Auch die unterschiedlichen Tarifoptionen sollten Sie im Vergleich berücksichtigen, denn die Beitragshöhe kann durch Faktoren wie die Vertragslaufzeit, die maximalen Deckungssumme oder die Höhe Ihrer Selbstbeteiligung pro Schadensfall beeinflusst werden.

Beispielrechnung Yorkshire Terrier ohne Selbstbeteiligung versichern

Im Schadensfall entstehen Ihnen keine Kosten, wenn Sie Ihren Yorkshire Terrier ohne Selbstbeteiligung haftpflichtversichern. Ansonsten müssen Sie damit rechnen, pro Schadensfall 100 bis 250 Euro aus eigener Tasche bezahlen zu müssen. Anhand der nachfolgenden Beispielrechnungen für Hundehaftpflichtversicherungen ohne Selbstbeteiligung können Sie nachvollziehen, weshalb es sich für Sie lohnt, unterschiedliche Tarife zu vergleichen, bevor Sie Ihren Yorkshire Terrier haftpflichtversichern.

In den Beispielen ist der Versicherungsnehmer 30 Jahre alt. Er möchte seinen Yorkshire Terrier mit einer Deckungshöhe von mindestens 5 Millionen Euro haftpflichtversichern. Die Vertragslaufzeit soll ein Jahr betragen und die Beiträge jährlich bezahlt werden. Wenn diese Angaben in etwa auf Sie zutreffen, können Sie Ihren Yorkshire Terrier im Tarif „Economic“ der Ammerländer Hundeversicherung bereits ab 53,55 Euro im Jahr haftpflichtversichern. Dieser Tarif ist mit Abstand der günstigste, jedoch sollten Sie sich auch die Versicherungstarife ansehen, die im Preisranking die nachfolgenden Plätze belegen.

Die Haftpflichtversicherung für Ihren Yorkshire Terrier kostet Sie im Tarif „NV TierPremium“ der NV Versicherung 58,31 Euro pro Jahr. Dieser Tarif kostet Sie im Vergleich mit dem der Ammerländer Versicherung zwar etwa fünf Euro mehr, jedoch ist der Leistungsumfang erheblich größer. Bei der NV Hundeversicherung sind zum Beispiel Mietsachschäden an unbeweglichen Objekten bis zur maximalen Deckungssumme mitversichert.

Für Mietsachschäden an beweglichen Objekten, wie das Inventar einer Ferienwohnung, haftet die NV Versicherung bis zu einer Schadenssumme von 30.000 Euro. Allerdings wird hierfür eine Selbstbeteiligung von 100 Euro verlangt. Im Tarif „Economic“ der Ammerländer Versicherung sind diese Leistungen nicht enthalten. Ein ähnlich gutes Preis-Leistungsverhältnis wie die NV Versicherung bietet die prokundo. Bei der prokundo können Sie Ihren Yorkshire Terrier für jährlich 58,91 Euro haftpflichtversichern. Im Vergleich mit der NV Versicherung bezahlen Sie bei der prokundo lediglich 60 Cent mehr und haben dafür den Vorteil, dass die Deckungssumme 10 statt 5 Millionen Euro beträgt. Dafür haftet die prokundo nicht für Mietsachschäden an beweglichen Objekten.

Wenn Sie Ihren Yorkshire Terrier mit einer Deckungssumme von 10 Millionen Euro versichern möchten, ist die prokundo der preisgünstigste Anbieter. Mit 59,38 Euro im Jahr ist der Tarif „A“ der ConceptIF Hundeversicherung nur unwesentlich teurer, kann jedoch bezüglich des Leistungsumfangs nicht mit der prokundo mithalten. Ähnlich sieht es mit dem Tarif „Economic“ der Ammerländer Versicherung aus, der Sie bei 10 Millionen Euro Deckungssumme jährlich 63,07 Euro kosten würde. Für jährlich 65,21 Euro können Sie Ihren Yorkshire Terrier bei der prokundo sogar mit einer Deckungssumme von 15 Millionen Euro haftpflichtversichern.

Yorkshire Terrier mit Selbstbeteiligung haftpflichtversichern

Fast alle Versicherer bieten die Möglichkeit, die jährlichen Beiträge zu reduzieren, wenn Sie bereit sind, pro Schadensfall eine Selbstbeteiligung zu übernehmen. Diese liegt je nach Anbieter meist zwischen 100 und 250 Euro. Abgesehen von der Selbstbeteiligung basieren die Berechnungen auf den gleichen Grundannahmen wie die Beispiele für Hundehaftpflichtversicherungen ohne Selbstbeteiligung.

Der preisgünstigste Tarif ist „Economic SB“, wird von der Ammerländer Versicherung angeboten und kostet 41,65 Euro pro Jahr. Die Selbstbeteiligung im Schadensfall beträgt 150 Euro. Das nächstbeste Angebot kommt von der ConceptIF. Mit dem Tarif „G 5Mio SB“ können Sie Ihren Yorkshire Terrier mit 150 Euro Selbstbeteiligung für jährlich 44,48 Euro haftpflichtversichern. Der Leistungsumfang ist etwas größer als der der Ammerländer Versicherung.

Ein besseres Preis-Leistungsverhältnis bekommen Sie bei der NV Versicherung im Tarif „TierPremium 5Mio SB“. Der Leistungsumfang ist größer als der der zuvor genannten Tarife und kostet pro Jahr 46,41 Euro bei nur 100 Euro Selbstbeteiligung. Bei der Janitos können Sie Ihren Yorkshire Terrier für jährlich 48,31 Euro versichern. Die Deckungssumme beträgt im Tarif „Balance SB“ 8 Millionen Euro. Dafür ist die Selbstbeteiligung mit 200 Euro pro Schadensfall verhältnismäßig hoch.

Mit einer Deckungssumme von 10 Millionen Euro können Sie Ihren Yorkshire Terrier ab 51,17 Euro im Jahr haftpflichtversichern. Der günstigste Anbieter ist die Ammerländer Versicherung mit dem Tarif „Economic SB“, dicht gefolgt von den Tarifen „G 10Mio SB“ und „CIF:PRO classic SB“ der ConceptIF. „G 10Mio SB“ kostet mit 150 Euro Selbstbeteiligung 51,18 Euro im Jahr. Im Tarif „CIF:PRO classic SB“ dagegen beträgt die Selbstbeteiligung 250 Euro pro Schadensfall, die jährlichen Beiträge belaufen sich auf 52,17 Euro. Die NV Versicherung bietet Ihnen für jährlich 53,55 Euro den größten Leistungsumfang und verlangt nur 100 Euro pro Schadensfall.

Yorkshire Terrier möglichst günstig haftpflichtversichern

Um Ihren Yorkshire Terrier möglichst günstig zu versichern, sollten Sie die unterschiedlichen Tarifoptionen vergleichen. Einige Versicherer gewähren Ihnen Rabatte auf Ihre Hundehaftpflichtversicherung, wenn Sie bereits eine andere Versicherung bei dem Unternehmen abgeschlossen haben. Andere Anbieter bieten Beitragsreduzierung an, wenn Sie sich für eine längere Vertragslaufzeit entscheiden. Aber auch Ihr Alter kann von Bedeutung sein, denn viele Versicherungsunternehmen bieten Seniorenrabatte an, die entweder mit verringerten Beiträgen oder anderen Vorteilen einhergehen. Da die Altersgrenze für Seniorenrabatte nicht einheitlich ist, wird hier von einem 62-jährigen Versicherungsnehmer ausgegangen.

Ihren Yorkshire Terrier können Sie bei der BavariaDirekt schon für 36,70 Euro pro Jahr versichern. Der Tarif „Einfach Sicher 5Mio SB“ ist nicht altersgebunden. Die Deckungssumme beträgt 5 Millionen Euro, die Selbstbeteiligung 150 Euro. Voraussetzung für den günstigen Preis ist eine Vertragslaufzeit von 5 Jahren. Sie können die gleiche Hundehaftpflichtversicherung auch mit einer Deckungssumme von 10 Millionen Euro abschließen. Die Beiträge erhöhen sich in diesem Fall auf jährlich 38,55 Euro.

Wenn Sie sich nicht 5 Jahre lang an einen Versicherungsanbieter binden möchten, können Sie Ihren Yorkshire Terrier für 39,06 Euro pro Jahr bei der degenia haftpflichtversichern. Der Tarif „classic T14 SB Senior“ beinhaltet einen Seniorenrabatt. Die Selbstbeteiligung beträgt 150 Euro, die Deckungssumme 5 Millionen Euro.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...